Gas naturale

Öko-Tankstelle in Herisau eröffnet

Zurigo, 20.06.2017

Die Ostschweizer Energieversorgerin Säntis Energie AG hat in Herisau AR eine neue Betankungs- und Ladestation für Erdgas/Biogas und Strom in Betrieb genommen und schafft damit ein neues Mobilitätsangebot für die Bevölkerung in der Region. Erdgas/Biogas- und Elektrofahrzeuge verursachen deutlich tiefere CO2-Emissionen als vergleichbare Benzin- oder Diesel-Fahrzeuge. Zudem werden Ökostrom und Biogas vorwiegend im Inland produziert, was die Import-Abhängigkeit reduziert. Die Gaskunden können an der neuen Tankstelle den Anteil an erneuerbarem Biogas individuell wählen. Die Integration einer Elektro-Ladestation und einer Erdgas/Biogas-Zapfsäule in einer Tankstelle ist weltweit neuartig. Säntis Energie unterstützt die Anschaffung eines neuen Erdgas/Biogas-Fahrzeuges mit einem Förderbeitrag von 500 Franken. Der Bau weiterer Öko-Tankstellen in der Ostschweiz ist in Planung.

http://www.saentisenergie.ch/DE/21/News.htm?id=18