gas naturale

Erdgas/Biogas an der Swissbau 2018

Zurigo, 18.01.2018

Die Swissbau in Basel, die vom 16. bis 20. Januar durchgeführt wird, zählt zu den grössten Baumessen in Europa und ist der zentrale Branchentreffpunkt der Bauwirtschaft der Schweiz. Mit einen attraktiven Stand ist auch Erdgas/Biogas an der Swissbau vertreten. Es sind die neusten Geräte zu sehen, die für eine umwelt- und klimaschonende Wärme- und Stromerzeugung eingesetzt werden können. Im Weiteren werden anhand eines Modells auf illustrative Art und Weise die Schlüsseltechnologien erläutert, wie erneuerbares Gas erzeugt wird. So können sich die Besucherinnen und Besucher am Messestand der Gaswirtschaft ins Bild setzen über Biogas, Power-to-Gas oder das Thema Netzkonvergenz, das Zusammenspiel bisher eigenständiger Bereiche wie Wärme, Strom und Mobilität. Ein Besuch lohnt sich. Der Erdgas/Biogas- Messestand befindet sich in der Halle 1.2 am Stand A58. Er ist von 9 bis 18 Uhr offen, am Samstag bis 17 Uhr.

Medienfrühstück

Die Schweizer Gaswirtschaft hat beschlossen, den Anteil der erneuerbaren Gase im Wärmemarkt bis 2030 auf 30 Prozent zu steigern. Wie dieses Ziel umgesetzt wird, haben die VSG-Direktorin Daniela Decurtins und Hans-Christian Angele, Leiter Politik VSG, an der Swissbau aufgezeigt. Als Gastreferent  konnte Martin Bäumle, Nationalrat und Mitglied der Energiekommission (UREK-N) begrüsst werden, der erläuterte, welchen Stellenwert Gas ist der Energieversorgung von morgen einnimmt.  

Referate Medienfrühstück